Das Tarot der Liebe

Das Tarot der Liebe gibt die Möglichkeit Aufschluss über die zukünftige Gefühlslage des Befragten zu erhalten. Der Kartenlegende stützt sich hierbei auf die gezogenen Karten, um die Vergangenheit und die Gegenwart des Befragten zu verstehen und um seine Zukunft zu deuten.

Dazu verwenden die meisten Kartenleger 22 große Arkana des Tarot de Marseille. Diese Arkana sind erstmals im XVII Jahrhundert aufgetaucht und schreiben eine milliardenalte Wahrsagegeschichte. Die Analyse der Symbole und der Farben dieser Karten ist fester Bestandteil vieler Wahrsagekünste, wie beispielsweise der Astrologie, der Zahlensymbolik und anderen Kartenlegetechniken.

Die Ziehung des Tarot der Liebe


Bei der Ziehung des Tarot der Liebe, wie es bei unserer Seite angeboten wird, ist eine Kreuzartige Ziehung. Sie erlaubt die Vor und Nachteile zu entdecken, denen der Befragte hinsichtlich seiner Liebe unterliegt. Die anderen Karten der Ziehung geben Aufschluss über die Fragen der Zukunft des Befragten und beantworten diese gleichzeitig.

Zwischen 8 Uhr und 3 Uhr morgens stehen ihnen unsere Wahrsager zur Verfügung und geben ihnen Antworten auf all ihre Fragen!