Pik neun

Beschreibung : Pik neun

Die Pik neun ist eine besondere Karte und ihre Auslegung fällt je nach Geschlecht ganz unterschiedlich aus. Wenn es sich um eine Frau handelt, so kann die Karte für den Tod stehen, wenn sie zusammen mit der Karte der Pik Dame auftaucht. Die gleiche Assoziation finden wir für einen Männlichen des ist im Kartenlegen die Karte, deren Namen wir nicht nenn wollen (XIII) . Oft handelt es sich hierbei um das Ende eines Projektes, einer Situation. Der Tod ist nicht gleich als das Ende eines Lebens zu deuten und zu verstehen, sondern kann auch das Ende von etwas bedeuten und auf einen positiven Neuanfang hinweisen.

Erst durch die Ziehung anderer Karten kann man die Karte der Pik neun überhaupt in ihrer ganzen Analysieren und verstehen, worauf sie sich im Alltag bezieht. Die Rolle des Kartenlegers ist es also, den richtigen Platz der Pik neuen in ihrem Leben zu finden und sie zusammen mit den anderen Karten, die sich auf sie beziehen werden, zu deuten und die richtigen Verbindungen zwischen ihr und den anderen Karten zu sehen.

Kartenlegen online

Auswertung

Der Befragte

Als eine der stärksten Karten der Pik steht sie in Zusammenhang mit dem Tod. Die Sterblichkeit sollte aber als relativ verstanden werden. Der Tod steht beim Kartenlegen für die Idee der Vergänglichkeit einer Situation, eines Vorhabens, eines Gedankens, oder auch einer Beziehung und eines Lebensabschnittes. Sie sind dabei etwas fertig zu stellen, etwas zu beenden und etwas neues zu beginnen. In den kommenden Wochen müssen sie Abstand zu bestimmten Dingen nehmen, bevor sie ein Ende setzen. Die anderen Karten die ihnen gelegt wurden sollen Aufschluss darüber geben, ob es sich um eine gute, oder schlechte neue Situation handeln wird. Eine positive Interpretation hinsichtlich ihrer Gefühlswelt kann gemacht werden, wenn die Karte der Pik neun zusammen mit einer Karte der Herzen auftritt.

Die Umgebung

Die Pik neun zeigt, dass jemand der ihnen nahe steht eine krasse Veränderung erleben wird, die sein Leben beeinflussen wird. Steht sie allerdings neben bestimmten anderen Karten, kann sie auch für den Tod stehen. Seien sie nicht zu erschrocken, denn im Kartenlegen bedeutet der Tod nicht gleich Tod, sondern kann sich auch in etwas erfreuliches umkehren lassen. Es könnte sich zum Beispiel um das Ende einer schlimmen Zeit bedeuten, oder auch die Fertigstellung eines begonnenen Projektes. Sie kann auch für eine Vereinigung stehen, eine Hochzeit zum Beispiel, aber auch für eine Trennung, eine Scheidung und die Aufgabe eines begonnenen Projektes. Zusammen mit den anderen Karten können sie verstehen, wo sich hier die Pik neun positiv, oder negativ auf das Leben auswirken wird. Am besten wird es für die Person sein, wenn eine Karte der Herzen dabei ist.