Die Karten des Herz

In der klassischen Kartenlegung verlassen sich die Hellseher im vollen und ganzen auf die Symbolik der Karten, um die Zukunft des Befragten hervorzusagen. Die Herzkarten befassen sich dabei mit dem sentimentalen Befinden. Die Farbe ist warm, das rot steht für die Liebe, die Leidenschaft und für die Emotionen.

Die Farbe des Herzens kann Erfolg verkündend sein, aber gleichzeitig auch für eine emotionale Enttäuschung stehen. Es kündigt etwas heftiges an, etwas, dass die Gefühle der Person stark beeinflussen wird.

Um die zu befragende Person und richtig einschätzen zu können und die Karte richtig deuten zu können ist es hierbei besonders wichtig, dass alle anderen gezogenen Karten mit hinzuinterpretiert werden. Im negativsten falle können sie für eine traurige Befindlichkeit stehen und für besondere Sorge was eine starke Bindung zu einer Person betrifft. Auch kann es sich um die Sorge um materielle Dinge handeln. Im positiven Fall kann die Herzkarte für eine sich ankündigende, wohltuende Liebesgeschichte stehen, die Weiterentwicklung der Person in Emotionaler Hinsicht, ja selbst für eine bevorstehende Hochzeit.

Trümpfe und Omen dieser Karte können genauso hoffnungsgebend, als auch Illusionsraubend sein. Die Rolle des Kartenlegers ist es dabei, die richtige Mitte zu treffen, anstatt eine Überinterpretation zu wagen.

Par Eva Delattre